Kindertagesstätte und Grundschule

Unsere Kindertagesstätte bietet Kindern und Eltern  einen Ort des wohlfühlens mit offfenem Ohr.  Wir wollen für alle Kinder, Eltern und Mitarbeiter eine Atmosphäre schaffen, in der die Gemeinschaft als annehmend und wertschätzend erfahren wird. Als Kindertagesstätte arbeiten wir familienergänzend, was eine intensive Elternarbeit durch Gespräche und Elternveranstaltungen voraussetzt. Unseren Kindern bieten wir darüberhinaus ein breites Programm spielend zu lernen.

Kooperation unserer Kindertagesstätte mit der Grundschule

  • ein gemeinsamer Bildungsbegriff definiert werden
  • Förderprogramme erarbeitet und durchgeführt werden, um den Kindern den Übergang in die Grundschule zu erleichtern
  • die Zusammenarbeit mit den Eltern vertieft werden
  • die Kinder einbezogen werden, die keine Kindertagesstätte besuchen

Darüber hinaus sollen gemeinsame Arbeitsfelder / Projekte für die Kinder im letzten Jahr vor der Schule in Abstimmung mit der Grundschule weitergeführt und geschaffen werden:

  • Würzburger Sprachprogramm
  • Mathematik
  • Lernausgangslage (Hexe Mirola)
  • Faltbuch
  • Handwerkliche Kulturtechniken wie Weben und Stricken.

Unter Berücksichtigung aller Kinder, mit ihren jeweiligen individuellen Stärken und Schwächen, wollen wir gemeinsam über eine Brücke gehen – eine Brücke vom der Kindertagesstätte zur Grundschule.

Aktuell ist vorgesehen ist dabei ein gemeinsames Projekt für Schulkinder und Kindertagesstättenkinder, das in den Unterricht eingebunden ist, und an dem einige Kinder, die in vielen Bereichen über gute altersentsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen, teilnehmen können. Diese Projekt soll im Februar 2008 anlaufen.